Alles weiß

IMG_0850

Es ist doch mittlerweile jedes Jahr das gleiche Spiel. Die Adventszeit ist eher verregnet als verschneit und vor allem an Weihnachten lässt sich keine Schneeflocke blicken. In New York war dieses Jahr sogar T-Shirt-Wetter angesagt. Grün und mit zweistelligen Temperaturen, so kennen wir den heiligen Abend. Für mich könnte der „Winter“ eigentlich vorbei sein, sobald die Weihnachtsfeiertage vorüber sind und man gut im neuen Jahr angekommen ist. Es war schließlich lange genug kalt, grau, nass und dunkel. Frühling du bist herzlich willkommen! Aber genau dann, wenn ihn keiner mehr will, schaut der Winter dann doch mal vorbei. Er bringt Schnee und eisige Temperaturen, so wie jetzt gerade. Also müssen die T-Shirts und Frühlingsmode doch nochmal eine Weile hinten im Schrank liegen bleiben. Dicke Pullis, Schals und Mützen sind angesagt. Komplett verhüllen muss man sich aber trotzdem nicht. Auch dicke Wintermode kann schick sein. Ein Rock kombiniert mit Overknees hält fast so warm wie eine Jeans und ein Poncho ist DAS Accessoire dieses Winters, das modisch und wärmend zugleich ist. Ich mag diesen kuscheligen Winterlook, und ihr? Für mich darf der Schnee ruhig noch eine Weile liegen bleiben.

IMG_0722

IMG_0727

 

IMG_0843.jpg

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu “Alles weiß

  1. Kathleen schreibt:

    Du hast so recht!!! Wenn wir die weiße Schneelandschaft haben wollen, dann ist sie meilenweit entfernt und dann, wenn wir uns schon allmählich auf den Frühling vorbereiten, ist auf einmal alles weiß und wir werden mit Temperaturen von -15°C überrascht. Mit einem Winteroutfit wie deinem, kann der Winter dann aber wirklich eine Weile bleiben. Ein wirklich perfektes Outfit ♥

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://kathleensdream.blogspot.de/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s